Dienstag, 26. Februar 2013

kreatives Feuerwerk #2

Auch diesen Monat haben und die Mädels von dresden-scrappt wieder eine Herausforderung gestellt. Diesmal galt es ein Zitat zu verscrappen: "Ein wenig Süßes kann viel Bitteres verschwinden lassen." Als ich das las, dachte ich sofort an das Foto von meinem Opa mit meiner Tochter im Arm. Mein Opa war schwer krank. Als er erfahren hatte, dass Ur-Enkel Nummer 8 unterwegs ist, hat er sich sehr gefreut. Er hat sich gewünscht, unser Baby wenigstens kennen zu lernen. Das haben wir ihm auch ermöglicht...4 Wochen nach der Geburt unserer Großen ist Opa gestorben. Vergessen kann man so einen bitteren Moment sicher nicht, aber unser süßes Baby hat das Trauern erleichtert.

Als Papier hab ich die Serie Lime Twist von MyMindsEye verwendet. Die kleinen Holz-Sterne waren im September-Paket von Dani Peuss. Da ich dieses Mal auf den letzten Drücker gewerkelt habe, hab ich mich für den Türkis-Sonntagssketch #35 als kreative Vorlage entschieden.


Kommentare: